SPD Dammheim

Florian Maier neuer Vorsitzender der SPD Dammheim

Ortsverein


Der neue Vorstand v.l.n.r.: Thomas Baumann-Federkiel, Barbara Vogel, Horst Schwarz, Florian Maier

2. Oktober 2010

Bei seiner Mitgliederversammlung am 1. Oktober 2010 hat der SPD-Ortsverein Dammheim einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Horst Schwarz kandidierte aus beruflichen Gründen nicht wieder. Die Versammlung dankte Schwarz für seine Arbeit in den vergangenen Jahren. Er bleibt dem Vorstand weiterhin erhalten und wird auch sein Mandat im Ortsbeirat weiterhin wahrnehmen.

Einstimmig wählte die Versammlung Florian Maier zum neuen Vorsitzenden. Er wohnt seit März dieses Jahres in Dammheim und ist mit 24 Jahren der jüngste Vorsitzende eines SPD-Ortsvereins in der Südpfalz. Er ist in Maximiliansau aufgewachsen und studiert Lehramt für Sozialkunde und Religion. Bereits in Mainz konnte er kommunalpolitische Erfahrungen sammeln, unter anderem im Vorstand der SPD Mainz, als Kandidat bei den Kommunalwahlen oder als Juso-Vorsitzender. Für die nächste Zeit sind die Unterstützung im Wahlkampf des Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz und die Einrichtung einer eigenen Homepage geplant. Weiter soll die Zusammenarbeit mit anderen Ortsvereinen intensiviert werden.

Die Leitung der Sitzung übernahm der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Dr. Maximilian Ingenthron. Ingenthron nahm zur aktuellen kommunalpolitischen Lage Stellung und berichtete über die Vorbereitungen für die Landtagswahl im kommenden Jahr. Ziel sei es, sowohl im Land als auch im Wahlkreis den Sieg zu erringen. Die Voraussetzungen seien dafür sehr gut, weil die Landesregierung eine erfolgreiche Bilanz vorweisen könne und die Bürger die Politik der Bundesregierung als klientelorientiert und gegen ihre Interessen gerichtet entlarvt hätten. Ein Jahr nach der Bundestagswahl sei das Erscheinungsbild der Bundesregierung so miserabel wie die Ergebnisse ihres Handels, so Ingenthron. CDU und FDP werde es zu Recht nicht gelingen, den Menschen zu vermitteln, warum nun gerade auch in Rheinland-Pfalz eine solche Politik Einzug halten solle.

Als Zeichen des Dankes für die geleistete Arbeit und als Ansporn für die Zukunft überreichte Ingenthron Horst Schwarz und Florian Maier je ein Weinpräsent.

Den Vorstand des Ortsvereins komplettieren Thomas Baumann-Federkiel als stellvertretender Vorsitzender, Barbara Vogel als Kassiererin und Horst Schwarz als Schriftführer. Alle Positionen wurden einstimmig gewählt. Die Versammlung dankte den ausgeschiedenen Wiebke Schwarz und Margot Schley, die bisher als Schriftführerin und Beisitzerin fungierten.